[Rezension] „Das magische Baumhaus – Das Rätsel der Geisterstadt“ von Mary Pope Osborne

„Das magische Baumhaus – Das Rätsel der Geisterstadt“

Heute möchte ich euch das Buch

„Das magische Baumhaus – Das Rätsel der Geisterstadt“

vorstellen.

Meine Inhaltsangabe:

Ein Kaninchen hoppelt vorbei. Das ist der Anfang von einem neuen Abenteuer der Geschwister Philipp und Anne. Das magische Baumhaus bringt sie, in den wilden Westen. Sie müssen ein neues Rätsel lösen. Ob sie herausfinden was Morgan wissen will?

Meine Meinung:

Ein Rätsel zu lösen und dabei noch Abenteuer zu erleben, ist wahrlich nicht einfach.

Es soll Geister geben. Anne und Philipp sind Abenteuer erprobt. Anstatt sich zu ängstigen sind sie neugierig und gehen sehr gut mit der Situation um. Die Schrift ist groß, so das die Geschichte für Erstleser, einen guten Einstieg bietet. Unterbrochen von schwarz weiß Zeichnungen, die helfen der Erzählung zu folgen. Die Sprache ist gut verständlich und man kann nachempfinden was die Kinder denken und fühlen. Sie sind hilfsbereit und mögen Tiere. Am Ende wartet noch eine Überraschung auf sie.

Zusammenfassung:

Abenteuerlicher Ausflug in den wilden Westen.

 

ISBN: 978-3785541869

Lesealter: 8 – 10 Jahre

Verlag: Loewe Verlag

Dafür vergebe ich heute:


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s