[Rezension] „Benji der Braunbär“ von Sebastian Görlitzer

Sebastian Görlitzer

„Benji der Braunbär“

Mit lieber Genehmigung von Sebastian Görlitzer

Mit lieber Genehmigung von Sebastian Görlitzer

Inhalt:
Der kleine Bär Benji erblickt im Frühling das Licht der Welt. Er ist neugierig und streift in sicherer Entfernung von seiner Mama, durch den Wald. So lernt er auch den jungen Hasen Jambor kennen. Schnell werden die zwei Freunde.

Geschichte:
Die Erlebnisse von Benji und Jambor sind wunderbar beschrieben. Mit viel Liebe zum Detail, wird von Ausflügen und Gefahren, denen unerfahrene Bären- und Hasenkindern begegnen können, erzählt. Benji und auch Jambor schließt man schnell ins Herz. Sie treffen andere tierische Waldbewohner. Aber auch jemanden der gar nicht in den Wald gehört.

Fazit:

Ein Kinderbuch das nicht nur zum Vorlesen, sondern auch zum Malen einlädt! Kinder werden die wunderhübschen Illustrationen lieben! Ausmalen ist absolut erwünscht!

Falls ihr euch für dieses Buch interessiert, könnt ihr es hier käuflich erwerben:

www.amazon.de/Benji-Braunbär-Geschichte-ungewöhnlichen-Freundschaft

Deshalb vergebe ich dafür heute:

☼☼☼☼☼ 5 von 5 Sonnen